Sind Sie ein attraktives Angebot?

Attraktive Angebote beißt man gerne an.

Bauch, Beine, Po, Haare, Styling, Make-up … um Äußerlichkeiten zu optimieren investieren wir täglich viel Zeit und Geld. Ziel ist es, sich selbst und anderen zu gefallen, Standards und bestimmte Klischees zu erfüllen. Das gilt besonders für Singles auf Partnersuche, für erste Dates und das Zusammentreffen mit neuen, bisher unbekannten Menschen. Der erste Eindruck soll möglichst positiv sein. Man möchte sich als möglichst attraktives Angebot darstellen. Dafür reicht gutes Aussehen alleine allerdings nicht aus. Weitere, weniger offensichtliche Aspekte spielen eine gleich große, wenn nicht sogar entscheidend größere Rolle. Diese werden häufig aber häufig vernachlässigt. Ein großer Fehler, denn „gekauft“ wird immer das Gesamtpaket.

Haben Sie das schon erlebt? Sie sind mit Freunden in einer Bar und sehen an der Theke einen Mann, der Ihnen gefällt, ein cooler Typ. Sie kommen mit ihm ins Gespräch und merken schnell, dass er vor allem eines gut kann: heiße Luft absondern. Ein weiteres Beispiel: Stellen Sie sich vor, jemand überreicht Ihnen ein Geschenk. Es ist kreativ und raffiniert eingepackt, stylishes Geschenkpapier, bunte Bänder, vielversprechende Formen. Ihre Vorfreude steigt und die Spannung, was drin ist, ist groß. Eine attraktive Verpackung ist der Teil eines Geschenks, der Lust auf mehr machen soll, der überraschen soll, der Beschenkte soll gespannt sein, was sich im Inneren befindet. Wie groß ist die Enttäuschung, wenn Sie beim Auspacken einen faulen Apfel finden würden?

Keiner will einen faulen Apfel!

Niemand würde einen faulen Apfel einpacken. Wenn es um uns selbst geht, legen viele Menschen großen Wert auf die „Verpackung“: Regelmäßig gehen sie ins Fitnessstudio, um den Körper fit und straff zu halten. Beim Shoppen wird der Kleiderschrank mit der aktuell angesagten Mode gefüllt. Mit Diäten wird das Gewicht reduziert. Die Ernährung ist gesund. Einmal jährlich gibt’s ein Check-up für die Vitalität. Es wird Zeit und Energie aufgewendet und eine Menge Geld investiert, um den ersten äußeren Eindruck so positiv wie möglich zu gestalten.

Keine Frage, es ist wichtig, fit und vital zu sein und jeder möchte gut aussehen. Allerdings wird häufig mehr in die „Verpackung“, als ins „Produkt“ investiert. Optimierung ist nicht nur körperlich sinnvoll, Optimierung ist auch mental sinnvoll. Eine Investition in die eigene Persönlichkeit, Weiterentwicklung, psychisches Entrümpeln, seelische Hygiene sind Maßnahmen, die sich äußerlich auswirken und zeigen. Vor allem: Es geht einem damit besser und das strahlt man aus.

Für die körperliche Fitness ist ein sinnvoller erster Schritt, sich Sportschuhe zuzulegen. Stehen die anschließend im Schrank, bringt‘s nichts. Ähnlich ist es bei der Weiterentwicklung: Es reicht nicht, sich ein geeignetes Seminar oder einen guten Coach zu suchen. Um vorwärtszukommen ist eine Seminarbuchung oder die Vereinbarung eines Coachingtermins erforderlich.

Wie fit sind Sie mental?

Für die Partnersuche, Partnerschaft und Beziehung gilt: Es kommt vor allem auf die innere Ausstrahlung und die geistige, psychische und mentale Fitness an, ob es funktioniert, der Funke überspringt, die Chemie stimmt. Entscheidend ist, ob das Gesamtpaket passt und stimmig ist, denn dann sind Sie ein attraktives Angebot.

Das Besondere am Unternehmen RIA GOEHLER ist, dass neben der Partnervermittlung Coaching angeboten wird. Damit unterstützt die Partneragentur die mentale Fitness der Kunden, Hürden und Stolpersteine werden vor dem ersten Date entfernt und der Weg für eine verbindliche und glückliche Partnerschaft wird bereitet.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, ein rundherum attraktives Angebot zu sein. Rufen Sie uns an.

Zurück

Einen Kommentar schreiben