Fairplay beim Dating

Ein Kontakt aus einer Datingbörse, eine Verbindung über die Partnervermittlung oder auf andere Art und Weise: Jede Interaktion erwartet und erhofft eine zeitnahe Reaktion. Kunden von Online-Partnervermittlungen berichten allerdings davon, dass häufig keine Reaktion erfolgt – ein Unding und Zeichen fehlender Souveränität oder angemessener Umgangsformen.

Ein erstes Date ist immer etwas Besonderes. Gespannt und aufgeregt freut man sich darauf, einen anderen Menschen kennenzulernen. Wenn es sich nicht um ein Blind Date handelt, gab es bereits erste Kontakte. Man hat gemailt, gewhatsappt oder telefoniert, vielleicht auch den anderen gegoogelt oder ihn oder sie bei Facebook gesucht. Ein erstes Treffen im „wirklichen Leben“ steht kurz bevor.

Ratgeber, Tipps und Empfehlung, was man beim ersten Date tun und besser lassen sollte, gibt es genügend. Pünktlichkeit, gepflegtes Auftreten, nicht nur von sich selbst oder von der oder dem Ex sprechen und so weiter. Weniger Empfehlungen gibt es dazu, was man anschließend tun sollte. Auch hier gebieten es Anstand und Rücksichtnahme, zu reagieren. Bei einem Date sind Gefühle im Spiel, idealerweise bei beiden Partnern, häufig nur bei einem und manchmal bleiben sie auch aus. Ob der „Funke“ gleich beim ersten Date überspringt, erst nach weiteren Treffen oder möglicherweise gar nicht, spielt keine Rolle dafür, ob und wie man reagieren sollte.

Um es vorwegzunehmen, eine Reaktion ist Pflicht und keine Kür. Lügen haben bekanntlich kurze Beine und Ausreden entlarvt der andere meist sofort. Wer beruflich oder familiär eingespannt ist, kann das erklären. Wer sich unsicher ist, ob der andere der Richtige ist und man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann, kann das entsprechend kommunizieren. Besonders dann, wenn man den anderen nicht mehr treffen möchte, muss das mitgeteilt werden. Kaum etwas verletzt mehr, als keine Reaktion.

Man mag es als unangenehm empfinden, es mag einem nicht liegen, man würde gerne kneifen, aber nicht zu reagieren und den anderen im Unklaren zu lassen, geht nicht. Phänomene wie Ghosting, Benching und Couching sind ein Unding und kein angemessenes Verhalten von Menschen, die erwarten, dass man sie ernst nimmt. Eine gute Messlatte ist, mit anderen so umzugehen, wie man es selbst erwartet.

Kommunikation ist das A und O zwischenmenschlicher Beziehungen und nach jedem Date oder Kontakt ist Rückgrat gefragt. Rückgrat, um dem anderen mitzuteilen, wie man zu ihm oder ihr steht und wie es weitergeht.

Fairplay beim Dating – eine viel zu wenig beachtete Selbstverständlichkeit. Seien Sie integer!

Zurück

Einen Kommentar schreiben