Absicht oder keine Absicht

Absicht oder keine Absicht - das ist hier die Frage

Absicht Partnerschaft Liebe Leben

Vielleicht kennen Sie das ja auch: Sie wollen etwas unbedingt, vielleicht, möglicherweise, eventuell später, jetzt aber sofort. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie das, was Sie wollen tatsächlich bekommen? Ich sage es Ihnen: Ziemlich gering! Das hat einen einfachen Grund: Ihre Absicht ist völlig unklar. Sie selbst wissen überhaupt nicht, was Sie eigentlich wollen, hopp oder top?

Mit Partnerschaft und Beziehung ist es genauso. Man hätte gerne einen Partner. "Hätte" man wirklich? Denn gleich anschließend schießen einem ganz unterschiedliche Gedanken durch den Kopf: Wenn ich es so recht überlege, jetzt habe ich gerade noch ein großes Projekt am Laufen, der Zeitpunkt ist schlecht. Anschließend mache ich den USA-Trip, auf den ich mich schon lange freue – aber danach gehe ich das Thema Partnerschaft wirklich an. Zurück von der USA-Reise kommt erst mal das Loch, alleine zu Hause und Weihnachten steht auch schon wieder vor der Tür. Das Familienfest naht und ich werde auch dieses Jahr wieder alleine vor dem Weihnachtsbaum sitzen. Aber jetzt noch aktiv werden in Sachen Partnerschaft? Hmm, die nächsten drei Wochenenden bin ich mit Freunden verabredet, dann stehen diverse Weihnachtsmärkte an, da muss ich einfach dabei sein (und nebenbei: es lenkt ja auch ab).

Und so weiter, und so weiter. Die Geschichte mag etwas überspitzt dargestellt sein. Allerdings sollte sich jeder die Frage stellen: Will ich wirklich einen Partner und will ich wirklich in einer Beziehung leben. Und wenn die Antwort darauf ein klares „Ja“ ist: Dann schaffen Sie die erforderlichen Voraussetzungen dafür. Eine Beziehung braucht eine Absicht und die Bereitschaft, für die Umsetzung der Absicht auch entsprechende Ressourcen bereitzustellen oder frei zu halten. Einerseits sind dies ganz profan zeitliche Ressourcen, aber ebenso die Bereitschaft, sich auf den anderen einzulassen, auf ihn zuzugehen und ihn kennenlernen wollen. Alles andere kommt einem „Dusch mich, aber mach mich nicht nass“ gleich – und das ist meist wenig funktional.

Übrigens, das mit der Absicht gilt nicht nur für den Beziehungswunsch, sondern ebenso für viele, wenn nicht sogar für alle anderen Lebensbereiche.

Weitere Artikel ansehen

Zurück