6 Tipps für die erfolgreiche Partnersuche

Was Sie tun können, um Ihre Chancen zu erhöhen

6 Tipps für die Partnersuche

Der Anteil alleine lebender Menschen nimmt in Deutschland ständig zu. Der überwiegende Teil der Singles ist mit ihrem Dasein nicht zufrieden und wünscht sich einen Partner für eine gemeinsame, glückliche Zukunft. Die Partnersuche gestaltet sich allerdings häufig schwierig und kompliziert. Dies muss nicht so sein. Ob mit oder ohne Partnervermittlung, es wird auf alle Fälle leichter, wenn Sie die folgenden 6 Tipps beherzigen.

Die Zahl der Singles nimmt in Deutschland seit Jahren zu, rund 17 Millionen Menschen leben nach aktuellen Statistiken alleine.

Dabei gibt es im Wesentlichen drei unterschiedliche Gruppen von Singles:

  1. Überzeugte Singles: das sind diejenigen, die ihr Single-Dasein aus Überzeugung leben und nicht auf Partnersuche sind.
  2. Teilzeit-Singles: Menschen, die aus beruflich, persönlichen oder anderen Gründen alleine leben, trotzdem aber in einer Partnerschaft sind. Auch diese Menschen sind nicht aktiv auf Partnersuche.
  3. Unfreiwillige Singles: Menschen, die ihren Single-Status gerne zu Gunsten einer verbindlichen und glücklichen Partnerschaft aufgeben würden. Diese Menschen sind aktiv auf Partnersuche.

Vor allem die dritte Gruppe, also die Gruppe der Menschen, deren Wunsch es ist, mit einem Partner glücklich zusammenzuleben, gemeinsam in die Zukunft zu schauen, sind häufig unzufrieden mit ihrem Status, manchmal auch frustriert. Die meisten von ihnen haben eine mehr oder weniger lange Historie in der Partnersuche und schon einiges ausprobiert.

Sind Ausbildung und Studium einmal vorbei und hat sich bis dahin der passender Lebensgefährte nicht gefunden, gestaltet sich die Partnersuche zunehmend schwierig, die Gelegenheiten werden knapper. Ein anderer Grund ist die zunehmende Scheidungsrate. Auch wenn die Scheidungsrate leicht rückläufig ist, die meisten sind bei der Trennung zwischen 40 und 50 und waren knapp 15 Jahre verheiratet. Für die meisten bedeutet eine neue Partnersuche nach der Trennung sich auf unbekanntes Terrain zu begeben.

Als die drei wichtigsten Gründe für ihr Single-Dasein nennen Frauen:

  • Meine Ansprüche an den Partner sind zu hoch (30 Prozent)
  • Ich möchte meine Unabhängigkeit nicht aufgeben (27 Prozent)
  • Mir fehlt die Zeit für die Partnersuche (18 Prozent)

Männer nennen folgende Gründe für ihr Single-Sein:

  • Ich bin zu schüchtern, lerne zu wenig Menschen kennen (29 Prozent)
  • Ich möchte meine Unabhängigkeit nicht aufgeben (28 Prozent)
  • Meine Ansprüche an den Partner sind zu hoch (26 Prozent)

Sind Sie Single und möchten das ändern? Dann sind die folgenden Tipps für Sie interessant.

Tipp 1: Beseitigen Sie Altlasten

Tipp 1: Beseitigen Sie Altlasten

Menschen machen ihr Leben lang Erfahrungen. Gute und weniger gute. Sich in eine neue Beziehung zu stürzen und mit einem Bein noch in der alten Beziehung zu hängen, geht meistens schief. Trennungen sind schmerzhaft, vor allem für denjenigen, der verlassen wird. Die vollständige emotionale Aufarbeitung der Vergangenheit ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass etwas Neues beginnen kann. Indikator dafür, ob man Altlasten frei ist, sind die Gefühle, die man entwickelt, wenn man an die Vergangenheit zurück denkt oder darüber spricht. Gefühle wie beispielsweise Hass, Wut oder Ärger sind Indikatoren dafür, dass die Aufarbeitung noch nicht abgeschlossen ist.

Wenn man alleine nicht weiterkommt, auf der Stelle tritt und immer wieder an gleiche Grenzen stößt, ist eine Möglichkeit, sich an einen professionellen Coach zu wenden.

Tipp 2: Klären Sie für sich, ob Sie wirklich eine Partnerschaft wollen

Tipp 2: Wollen Sie wirklich eine neue Partnerschaft?

Ein Drittel der Singles führt das Single-Dasein auf die Tatsache zurück, dass die eigenen Ansprüche an den Partner zu hoch seien. Ein ähnlich hoher Anteil der Singles ist nicht bereit, die Unabhängigkeit aufzugeben. Unter solchen Voraussetzungen kann die Partnersuche kaum erfolgreich sein, zumindest dann nicht, wenn eine dauerhafte, glückliche Partnerschaft Ziel der Partnersuche ist. Vermutlich hängen die beiden genannten Gründe auch zusammen. Denn die Formulierung hoher Ansprüche unterstützt den Wunsch nach Unabhängigkeit. Es ist weder falsch, hohe Ansprüche zu haben, noch ist es falsch, Unabhängigkeit leben zu wollen. Allerdings verhindern beide Faktoren eine erfolgreiche Partnersuche.

Im Coaching erleben wir häufig, dass vielen überhaupt nicht bewusst ist, dass sie sich mit damit selbst in eine Sackgasse manövrieren. Ist dies der Fall empfehlen wir unseren Kunden in einigen Coaching-Stunden diese Hürden zu beseitigen, da im Anschluss die Partnersuche und die Partnervermittlung umso erfolgreicher sind.

Tipp 3: Zeigen Sie sich

Tipp 3 für die Partnersuche: Zeigen Sie sich

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Traummann oder die Traumfrau plötzlich an der Türe klingelt? Die meisten stimmen zu, dass die Chance ziemlich gering ist. Wer also auf Partnersuche ist, kann in Clubs, Bars und Diskotheken Ausschau halten. Tanzkurse, Sportvereine, Kochkurse sind weitere Möglichkeiten. Der Markt an speziellen Singleurlauben wächst ebenfalls zunehmend. Das Internet bietet weitere Möglichkeiten. Singlebörsen und Online-Partnerschaftsportale vermitteln angeblich im Minuten-Takt Singles.

Alles nicht Ihr Fall oder alles schon ausprobiert? Dann wenden Sie sich an eine seriöse Partnervermittlung, die persönlich, individuell und diskret für ihre Kunden tätig wird, gerne natürlich an uns. RIA GOEHLER bietet Partnervermittlung und Coaching in einer erfolgreichen Kombination. Wir zeigen Ihnen neue Möglichkeiten und andere Wege der Partnersuche. Es gibt den Traumpartner für jeden Single, nur finden muss man ihn. Mit einer professionellen Partnervermittlung wie RIA GOEHLER erhöhen Sie Ihre Chancen.

Tipp 4: Geben Sie Ihrem Glück eine Chance!

Tipp 4: Geben Sie Ihrem Glück eine Chance

Zu wissen, was man möchte ist in vielen Fällen positiv. Wenn allerdings die eigenen Vorstellungen zu konkret sind, führt das dazu, dass man links und rechts von seinem Weg kaum noch etwas wahrnimmt und leicht etwas übersieht. Wer allerdings einen potentiellen Partner, der 80 oder 90 Prozent der eigenen Ansprüche erfüllt, durchs Raster fallen lässt, der dürfte es bei der Partnersuche ziemlich schwer haben. Vielleicht sollte er auch nochmal bei Tipp 2 nachlesen.

Natürlich ist es gut, vor der Partnersuche seine Wünsche und Vorstellungen realistisch zu formulieren und zu konkretisieren. Dies ermöglicht eine zielgerichtete Suche und eine Fokussierung. Meist wird dadurch auch klar, über welche Kanäle oder an welchen Orten Sie Ihre Partnersuche starten. Dies sollte aber nicht dazu führen, dass die eigene Haltung zu starr und der Blickwinkel zu eingeschränkt wird. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Sie Ihren Traumpartner schlicht als solchen nicht erkennen, wenn Sie ihm begegnen.

Liebe auf den ersten Blick – das klingt sehr romantisch und vermutlich haben auch Sie im Freundeskreis einige Beispiele dafür, dass es dieses Phänomen gibt. Welche Rolle aber spielt es tatsächlich, ob es Liebe auf den ersten, zweiten, dritten oder auch vierten Blick ist? Wenn es die große Liebe ist, dann ist es unwichtig, wie viele Blicke erforderlich waren, um sie zu erkennen?

In der Partnervermittlung empfehlen wir unseren Kunden, ihrem Glück auch wirklich eine Chance zu geben, sich mit dem potentiellen Partner nicht nur einmal zu treffen, sondern ihn in verschiedenen Situationen bei mehreren Treffen zu erleben. Einige sind beim ersten Kennenlernen vielleicht zurückhaltend oder schüchtern. Oder man ist beim ersten Date nicht ganz auf der Höhe, hatte Ärger mit Kollegen oder was auch immer. Da wäre es doch schade, wenn es nicht eine weitere Chance geben würde.

Tipp 5: Nehmen Sie den Druck raus

Tipp 5: Nehmen Sie den Druck raus

Der Wunsch nach einer glücklichen Partnerschaft kann für Singles zu einer fixen Idee werden. Die Gefahr besteht vor allem schon dann, wenn die Partnersuche schon länger andauert und einfach nicht gelingen will. Oder wenn man einfach immer wieder den oder die falsche Person kennenlernt und dann nach kurzer Zeit der Traum wieder platzt.

Trotzdem locker zu bleiben ist in dieser Situation vielleicht eine besondere Herausforderung, nichts desto trotz umso wichtiger. Es wirkt auf den Gegenüber wenig anziehend, wenn der Eindruck entsteht, dass bei Ihnen eine gewisse Torschlusspanik herrscht oder Ihnen die Verzweiflung schon ins Gesicht geschrieben steht. Unterschätzen Sie dabei nicht Ihr Unterbewusstsein und Ihre Körpersprache. Sich etwas einzureden funktioniert nicht und Ihr Körper kann nicht lügen. Auch für diesen Punkt kann ein professionelles Coaching sehr unterstützenden und hilfreich sein.

Tipp 6: Bleiben Sie Sie selbst

Tipp 6: Bleiben Sie Sie selbst

Im Volksmund heißt es: Lügen haben kurze Beine. Dies gilt selbstverständlich auch bei der Partnersuche. Natürlich will sich jeder im besten Licht zeigen. Gerade und vielleicht besonders, wenn es um das andere Geschlecht geht. Dagegen ist auch überhaupt nichts einzuwenden. Sich aber zu verstellen, dem anderen über die Maßen gefallen zu wollen, wichtige Dinge zu verschweigen, andere zu erfinden – damit wird beim anderen kein Vertrauen aufgebaut, ganz im Gegenteil. Denn im Grunde zeigt man dem anderen damit das eigene fehlende Selbstbewusstsein. Man steht auf dem Standpunkt, dass würde man sich so zeigen, wie man tatsächlich ist, sich der andere nicht für einen interessieren würde. Ziemlich kompliziert und ein bisschen wirr. Auf Dauer ist dies nicht durchzuhalten und der Gegenüber wird kaum Verständnis dafür haben.

Auch fehlendes Selbstbewusstsein wird im Coaching bearbeitet. Dabei werden eventuell vorhanden weitere Knoten beim Coaching entknotet. Die Partnervermittlung, das erste Date und auch weitere verlaufen anschließend anders, das erhoffte Glück wird plötzlich möglich und einer Zukunft mit Ihrem Traummann oder Ihrer Traumfrau steht nichts mehr im Weg.

RIA GOEHLER Partnervermittlung und Coaching

RIA GOEHLER Partnervermittlung und Coaching

RIA GOEHLER Partnervermittlung und Coaching arbeitet seit über 20 Jahren für Singles, die sich eine verbindliche und glückliche Partnerschaft wünschen. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist geprägt von unseren Werten, Integrität, Erfolg und Vertrauen. Wir dienen unseren Kunden gerne und mit Begeisterung, sehr gerne auch Ihnen. Senden Sie uns Ihre Informationen oder rufen Sie uns an.

Zurück