Partnerschafts-Blog

Alles rund um Liebe, Glück, Partnerschaft, Beziehung, Partnervermittlung, Partnersuche, Single- und Paar-Coaching, Dating, glückliches und erfülltes Leben und Genuss und anderes mehr. Lesen Sie was funktioniert und wie Sie das ändern, was nicht funktioniert. Jetzt auch als Podcast.

Das Auto wird gewartet und repariert. Wie sieht es mit Deiner Beziehung aus?

Liebe schenken oder was Deine Beziehung und Dein Auto verbindet

Alle Jahre wieder: Noch wenige Tage bis zum großen Fest und noch kein Geschenk, noch nicht mal eine Idee? Vor allem beim Partner tun sich viele schwer. Gemeinsame Zeit, eine gemeinsame Unternehmung, einen Ausflug, einen Restaurantbesuch oder ein Event zu schenken, ist eine Idee. Wie aber wäre es, Liebe zu verschenken? Geht das überhaupt und wie könnte es aussehen, Liebe zu schenken?

Weiterlesen …

Achtsamkeit mit Dir und in Deiner Beziehung

Achtsamkeit - so bringst Du sie in Deine Beziehung

Achtsamkeit ist ein omnipräsentes, von den Medien gehyptes Thema. Achtsamkeitsseminare schießen aus dem Boden. Achtsam mit sich selbst, achtsam mit Partner und Familie, achtsam mit Mitarbeiter, Kollegen, sogar mit dem Chef. Nur wer achtsam lebt, lebt richtig – das ist die Botschaft, die rüberkommt. Was ist dran an dieser Achtsamkeit? Warum streben Menschen danach? Warum gelingt es mitunter nicht, Achtsamkeit in seinen Tagesablauf und in das Leben zu integrieren? Was hat Achtsamkeit mit Partnerschaft zu tun? Und, wie gelingt es, mit Achtsamkeit seiner Beziehung eine neue, andere Ausrichtung zu geben? Viele Fragen, hier findest Du Antworten.

Weiterlesen …

Hoffnung allein ist wie ein See ohne Wasser

Hoffnung haben, Hoffnung geben, guter Hoffnung sein oder Hoffnung als das, was sprichwörtlich zuletzt stirbt. Hoffnung ist vermutlich so alt wie die Menschheit. Jeder hofft auf irgendetwas und Hoffnung ist nach Glaube und Liebe die dritte christliche Tugend. Hoffnung hält uns aufrecht und lässt uns an etwas festhalten, was wir uns wünschen. Aber reicht Hoffnung alleine? Oder ist mehr erforderlich, damit das, was man erhofft, eintritt oder nicht eintritt?

Weiterlesen …

7 Entscheidungs-Mythen und wie Du ihnen entgehst

Wir treffen täglich einige Tausend Entscheidungen. Die meisten Entscheidungen treffen wir unbewusst. Aufstehen, Frühstücken, zur Arbeit gehen, Mittagessen beispielsweise. In diesem Beitrag geht es um bewusste, längerfristige Entscheidungen und die Mythen, die sich ums sie ranken. Mythen, die uns die Entscheidung schwer machen. Mythen, die uns daran hindern, uns zu entscheiden. Mythen, die uns an einer Entscheidung zweifeln lassen. Kennt man die Hintergründe der Mythen, fällt die Entscheidung leichter. In dem Artikel erfährst Du Mythen, Hintergründe und Lösungen.

Weiterlesen …

Im Flow zu sein bedarf es wenig und wer im Flow ist, ist ein König.

Der Flow - jeder will ihn. So bekommst auch du, was Du willst

Du bist bester Laune, gesund und zufrieden, alles funktioniert, geht Dir leicht von der Hand und gelingt Dir. Du bist glücklich und zufrieden mit Deinem Partner, Ihr verbringt Zeit miteinander, habt regelmäßig Sex und seid Euch nah. Du bist im Flow, Dein Partner auch. Eure Partnerschaft ist im Flow.

Du bist nervös, ängstlich, lustlos, nichts gelingt Dir. Mit Deinem Partner hast Du viel Streit, häufig um die gleichen Themen. Jeder macht sein Ding, kaum etwas geht zusammen. Sex ist die Ausnahme und mehr Pflicht als Kür. Dann bist Du nicht im Flow, Dein Partner und Eure Partnerschaft auch nicht.

Wie geht das mit dem Flow und wie bringst Du Dich und Deine Partnerschaft zum Fließen?

Weiterlesen …

Hört beim Geld die Liebe auf?

Bei Geld hört die Liebe auf

Geld und Finanzen – offenbar ein heikles Thema in Partnerschaften. Laut einer Studie sprechen Paare in Deutschland noch weniger über Geld, als über Sexualität. Bei rund einem Drittel aller Paare fliegen häufig wegen des Haushaltsbudgets die Fetzen, so eine Forsa-Umfrage. Meins, deins, unseres. Warum ist das Thema häufig ein Konfliktherd in Beziehungen? Wie kann er entschärft werden? Hört beim Geld die Liebe auf?

Weiterlesen …

Je besser Deine Beziehungen sind, desto glücklicher und gesünder bist Du.

Gute Beziehungen machen glücklich!

Nicht Ruhm, Reichtum oder Leistung, sondern gute Beziehungen zu Partner, Familie und Freunden machen glücklich und gesund, bis ins hohe Alter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Harvard-Studie, die seit über 75 Jahren Menschen begleitete. Die Studie wird fortgesetzt. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, welche Prioritäten wir in unserem Leben setzen, was wichtig scheint und was tatsächlich wichtig ist.

Weiterlesen …

Echte Nähe gibt's nur im echten Leben, nicht in den sozialen Medien.

Bist Du ein Facebook-Junkie?

Instagram, WhatsApp, YouTube, Snapchat, Spiele-Apps oder eben Facebook haben alle ein Ziel: das Du sie möglichst immer wieder und möglichst lange nutzt. Hochbezahlte Spezialisten tun alles dafür, um Dich zu verführen, dass Du so oft wie möglich reinschaust, Beiträge likest, kommentierst, selbst etwas postest, aber vor allem liest und klickst und liest und klickst. Nicht damit Du möglichst gut informiert bist, sondern um die Werbeeinnahmen zu steigern, es geht um Milliarden.

Studien zufolge löst die Nutzung sozialer Medien, Likes auf Beiträge oder Kommentare einen Dopamin-Kick im Gehirn aus, der mit dem Genuss von Schokolade, Sex oder Kokain vergleichbar sei. Außerdem wird der Wunsch nach mehr immer größer. Der Punkt, wann aus Nutzern Junkies werden, wann aus Klicks eine Sucht wird, ist schneller erreicht, als man denkt. Der Ausweg: Abschalten, kontrollierte Nutzung, Multimedia-Detox.

Weiterlesen …

Du bist "Es"

Es geht nicht! Es hat nicht funktioniert!

Läuft etwas mal nicht, wie erwartet, ist der Schuldige schnell gefunden: Es ist verantwortlich, wenn etwas nicht klappt. Verläuft das erste Date nicht wie erwartet, hat es nicht gefunkt. Läuft es mit der Beziehung nicht, ist es gerade eine schwere Zeit. Es tut uns leid. Es war nicht meine Absicht. Es sollte nicht sein. Es ist egal. Es geht nicht.

Meistens bezeichnen wir mit Es Dinge oder Situationen, die eine negative Attitüde haben. Warum muss Es für alles herhalten, was nicht nach Plan läuft? Welchen Nachteil hat es und wie vermeidest Du es?

Weiterlesen …

6 Punkte, die Deine Beziehung auf Glück, Zufriedenheit und Erfüllung programmieren.

6 Punkte, die Dich in Deiner Partnerschaft glücklicher und zufriedener machen

Im ersten Teil des Artikels hast Du erfahren, warum Menschen zusammenbleiben, selbst wenn sie unglücklich sind. Unzufriedenheit in Partnerschaften gibt es häufig. Wäre es nicht wunderbar, wenn es einen Schalter gäbe, der Deine Beziehung wieder auf Glück und Zufriedenheit programmiert? Es gibt nicht nur einen, sondern 6 solcher Schalter. Ob Du sie betätigst oder nicht, liegt an Dir. Die folgenden 6 Punkte zeigen Dir, wo Deine Schalter sind und wie Du sie aktivierst. Der beste Zeitpunkt dafür: jetzt!

Weiterlesen …