Partnerschafts-Blog

Alles rund um Liebe, Glück, Partnerschaft, Beziehung, Partnervermittlung, Partnersuche, Single- und Paar-Coaching, Dating, glückliches und erfülltes Leben und Genuss und anderes mehr. Lesen Sie was funktioniert und wie Sie das ändern, was nicht funktioniert. Jetzt auch als Podcast.

Aus Vorsätzen konkrete Ziele machen und erreichen - so klappt's!

Wie aus guten Vorsätzen konkrete Ziele werden – und wie Du sie erreichst

Gute Vorsätze haben derzeit Hochkonjunktur. Der Jahresbeginn ist eine beliebte Gelegenheit, um mit alten Gewohnheiten zu brechen und etwas Neues zu initiieren. Damit das, was man ändern möchte, nicht gleich wieder in Vergessenheit gerät, müssen den Gedanken Taten folgen. Meinst Du es ernst und bist Du für Veränderungen bereit, dann mache Deine Vorhaben in den kommenden Tagen konkret. Werde aktiv. Wie kannst Du das erfolgreich umsetzen?

Weiterlesen …

Stress macht kaputt und krank - auch Deine Beziehung

Hat jemand Stress?

Stress zu haben, gehört zum guten Ton. Menschen, die behaupten, sie hätten keinen Stress, sind suspekt? Entweder schwindeln sie oder ihr Leben ist so langweilig, dass sie nichts, noch nicht einmal Stress haben? Stress macht Menschen wichtig, gibt ihnen Bedeutung? Wer etwas bewegen möchte, muss Stress haben, je mehr, desto besser? Stress fungiert als Motor, um in Bewegung zu kommen? Oder ist das alles Quatsch, der ganze Stress hausgemacht? Geht’s ohne Stress auch? Vielleicht sogar besser?

Weiterlesen …

7 Entscheidungs-Mythen und wie Du ihnen entgehst

Wir treffen täglich einige Tausend Entscheidungen. Die meisten Entscheidungen treffen wir unbewusst. Aufstehen, Frühstücken, zur Arbeit gehen, Mittagessen beispielsweise. In diesem Beitrag geht es um bewusste, längerfristige Entscheidungen und die Mythen, die sich ums sie ranken. Mythen, die uns die Entscheidung schwer machen. Mythen, die uns daran hindern, uns zu entscheiden. Mythen, die uns an einer Entscheidung zweifeln lassen. Kennt man die Hintergründe der Mythen, fällt die Entscheidung leichter. In dem Artikel erfährst Du Mythen, Hintergründe und Lösungen.

Weiterlesen …

Je besser Deine Beziehungen sind, desto glücklicher und gesünder bist Du.

Gute Beziehungen machen glücklich!

Nicht Ruhm, Reichtum oder Leistung, sondern gute Beziehungen zu Partner, Familie und Freunden machen glücklich und gesund, bis ins hohe Alter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Harvard-Studie, die seit über 75 Jahren Menschen begleitete. Die Studie wird fortgesetzt. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, welche Prioritäten wir in unserem Leben setzen, was wichtig scheint und was tatsächlich wichtig ist.

Weiterlesen …

Du bist "Es"

Es geht nicht! Es hat nicht funktioniert!

Läuft etwas mal nicht, wie erwartet, ist der Schuldige schnell gefunden: Es ist verantwortlich, wenn etwas nicht klappt. Verläuft das erste Date nicht wie erwartet, hat es nicht gefunkt. Läuft es mit der Beziehung nicht, ist es gerade eine schwere Zeit. Es tut uns leid. Es war nicht meine Absicht. Es sollte nicht sein. Es ist egal. Es geht nicht.

Meistens bezeichnen wir mit Es Dinge oder Situationen, die eine negative Attitüde haben. Warum muss Es für alles herhalten, was nicht nach Plan läuft? Welchen Nachteil hat es und wie vermeidest Du es?

Weiterlesen …

Neue Chance, neues Glück - wären da nur nicht die alten Muster. Schluss damit!

Neue Beziehung! Neues Glück?

Himmelhoch jauchzend – so oder so ähnlich ist der Gemütszustand häufig bei Frischverliebten. Zu Tode betrübteinige Wochen oder Monate später. Am Anfang alles easy going, später Probleme, die man aus früheren Beziehungen kennt und „eigentlich“ nie mehr erleben wollte.

Warum machen Menschen häufig in Beziehungen immer wieder ähnliche Erfahrungen und wie entgehst Du dieser Beziehungsfalle in Zukunft?

Weiterlesen …

Menschen ohne Niveau – gibt's das?

„Du hast ja kein Niveau“ oder „Das ist aber jetzt niveaulos“ – kennen Sie solche Sätze? Einige Partnervermittlungen, online und persönliche, werben damit, dass sie nur „Menschen mit Niveau“ in ihrem Kundekreis haben. Eine der größten deutschen Online-Partnervermittlungen verwendet einen ähnlichen Slogan. Wenn es Menschen mit Niveau gibt, muss es also auch welche ohne Niveau geben. Zeugt die Differenzierung nicht von Selbstüberschätzung, Verachtung, Arroganz und fehlender Wertschätzung?

Weiterlesen …

Du bist perfekt. Ich bin perfekt.

Who´s perfect?

Alles muss passen. Der erste Kontakt per Telefon, WhatsApp oder Mail muss stimmen. Was er oder sie sagt, die Redezeit, die Aussprache, die Tonlage. Beim ersten Date muss es funken. Das Aussehen, die Figur, kein Haar an der falschen Stelle, das Auftreten. Das Zusammenkommen muss großartig sein. Verlieben auf den ersten Blick, der erste Kuss, der erste Sex, das Zusammensein. Die Partnerschaft muss erfüllend und glücklich sein. Am Anfang und für immer. Alles muss perfekt sein. 100 oder 0. Abweichungen sieht der Plan nicht vor. Ansprüche sind das eine, die Realität häufig eine andere. Frust und Enttäuschung ist die Folge. Das lässt sich vermeiden.

Weiterlesen …

Welches Verhalten funktioniert in Beziehungen und welches nicht?

10 Verhaltensweisen, die Dich als Beziehungs-Honk entlarven

Eine gute Beziehung zu führen ist im Prinzip einfach: Kennenlernen, zusammenkommen, glücklich sein. Trotzdem gelingt es vielfach nicht und das Projekt scheitert an einem der drei Punkte. Das zeigt die große Zahl unfreiwilliger Singles, unglücklicher Partnerschaften und oft schmerzvoller Trennungen. Woran liegt es, dass eine scheinbar einfache Sache offensichtlich schwerer ist, als es auf den ersten Blick scheint? Warum fühlen sich viele in ihren Beziehungen nicht wohl? Warum herrscht häufig Eiseskälte in Partnerschaften? Und warum suchen viele nach Alternativen, die nach einiger Zeit einen ähnlichen Verlauf nehmen, wie die frühere Partnerschaft?

Es liegt an der Art und Weise, wie wir die Partnersuche, Dating, Beziehung und Partnerschaft angehen und gestalten.

Weiterlesen …

Nicht Jammern, sondern handeln bringt neue Ergebnisse

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen

Der Aphorismus findet sich auf unzähligen Kalenderblättern, Poesiealben, Glückwunschkarten und wird immer wieder zitiert. Trotzdem beklagen sich Menschen häufig über den falschen Wind, über Gegenwind, Seitenwind, über Rückenwind, dass ihnen der Wind ins Gesicht bläst – kurz, sie jammern über vieles, was sich nicht ändern lässt, anstatt herauszufinden, was sie ändern können und das – dieser Schritt wird oft vergessen – dann auch umzusetzen. Dabei ist es nicht schwer, die Segel anders zu setzen. Man muss es nur tun.

Weiterlesen …